spacer

Ranch - Unterkunft - Preise - Bilder - Kommentare - Kontakt   

spacer
 

Kommentare...

Number 1 Waterbok

Meine erste Afrikajagd, zusammen mit meinem Vater, war ein unvergessliches Erlebnis. Gert und Marina Muller ließen uns vom ersten Tag an zu Hause fühlen. Die Angestellten waren freundlich und professionell. Die Ranch ist in einem gepflegten Zustand und die Mahlzeiten waren, wie auch das Wild, reichlich vorhanden. Das Gelände war eine Herausforderung, da es mit hohem Gras und zahlreichen Dornbüschen bedeckt ist. Während unserer 9 Jagdtage erlegten wir 7 Gold-, 2 Silber- und 2 Bronzemedallien, verteilt auf 3 Oryx, 2 Blessbock, 2 Springbock, 2 Warzenschweine und einen Kudu, sowie einen neuen #1 Ranch Wasserbock. Für alle die einen ruhigen Platz und eine wundervolle Jagd suchen kann ich Otjinuke jedem empfehlen.

Vielen Dank Euch und euren Angestellten für eine wundervolle Erfahrung

freundlichst,

Mark Cromwell, New Hampshire, USA

Kudu

Im April 2009 jagde ich mit Gert und seinen Angestellten auf der Otjinuke Ranch. Ein Traum wurde wahr, es war eine erstaunliche Jagderfahrung. Ich wurde nicht enttäuscht von der Anzahl der Tiere sowie von der Qualität der Trophäen. Der schwerste Teil der Jagd war jeweils die Entscheidung, welches Tier nun gejagt werden soll. Ich war sehr beeindruckt über alle, die auf der Farm arbeiten und helfen. Mein PH ist eine unglaubliche Person und gibt Geschichten aus vielen Jahren Jagderfahrung zum Besten. Die Fährtenleser sind außergewöhnlich und bewiesen ihre erstaunliche Fähigkeit bei einigen unserer Tiere. Der Koch, Skinner, Hausangestellte - alle sind lobenswert. Gert hieß uns so willkommen und wir fühlten uns vom ersten Tag an zu Hause. Ich bin so begeistert, dass ich versuche im nächsten oder spätestens im übernächsten Jahr wieder zu kommen. Diese Jagderfahrung kann ich jedem empfehlen, der das beste Jagderlebnis sucht.

Dave Houston, Pleasant Grove, Utah

Mickey's Kudu!

Mein Sohn und ich jagden mit Gert Muller von Otjinuke Hunting Ranch für 12 Tage im August 2007. Für mich als langjähriger Jäger, der beide Seiten dieses Sports kennt, die des Jagdführer ebenso wie die des Jägers, wurde ein Traum wahr. Alles was Gert über die Farm berichtet hat entsprach der Wahrheit. Wir wurden vom ersten Tag an wie Familienmitglieder behandelt und er scheute keinen Aufwand um unsere Wünsche zu erfüllen. Die Unterkünfte sind besonders schön und privat, das Essen ausgezeichnet und reichlich, die Angestellten waren sehr freundlich und Jagdführer, Fährtenleser und Skinner machten eine exzellente Arbeit. Welche Auswahl an Tieren, sowohl in der Anzahl der Arten als auch in der Qualität der verfügbaren Trophäen. Und Du jagst seine Tiere, mein Sohn und ich, auf der Pirsch. Mit dieser Methode waren wir sehr erfolgreich. Mein Sohn erlegte vier schöne Trophäen, ich selber erlegte fünf Trophäentiere. Im Grunde erfüllte diese Jagd mit Gert Muller von Otjinuke alle meine Erwartungen und ich kann diese Ranch wirklich allen empfehlen, die eine spannende und persönliche Jagd in freundlicher Atmosphäre suchen.

Mickey Schultz, Alaska, USA

W Bennett, Black Wildebeest, May 2006

Ich nahm 2005 Kontakt auf mit Gert Muller wegen einer Afrikajagd. Er fragte mich, an welchen Tieren ich interessiert sei. Ich sagte ihm ich wolle einen Kudu, ein Weissschwanzgnu, einen Impala und ein Warzenschwein. Er sagte mir er habe einige ausgezeichnete Hartebeest. Worauf ich sagte: Ich wolle zwei schöne Tiere und zwei "hässliche" Tiere. Ich sah mir dann Fotos an von Hartebeest und entschied, dass die Hartebeest fast so hässlich aussehen wie Warzenschweine. Ich akzeptierte sein Angebot und ich buchte die Jagd dann für Mai 2006. Als ich in Windhoek ankam, erwarteten mich Gert und Marina, seine Frau, am Flughafen. Sie behandelten mich wie einen lange nicht gesehenen Freund. Ich fühlte mich sofort wie zu Hause. Meine Jagd war ein wunderbarer Erfolg. Ich habe mich dann noch für einen Oryx entschieden als weiteres "schönes" Tier. Sie sind inzwischen alle in der vereinbarten Zeit angekommen und hängen nun bei mir an der Wand. Ich bin sehr stolz auf diese Trophäen. Dieser Trip war die Erfüllung eines langjährigen Traums. Mein Dank an Gert Muller und seine Angestellten für eine wunderbare Jagd. Ich werde es nie vergessen.  

Bill Bennett Crawford, CO, USA

Sehr geehrter Herr und Frau Muller, ich habe gerade mit meinem Vater gesprochen und mir die Bilder angesehen, die er mir per email geschickt hat. Er war so begeistert und die Bilder so beeindruckend, dass ich mich entschieden habe Ihnen zu schreiben. Mein Vater träumte von dieser Jagd seit langer Zeit. Ich kann Ihnen sagen, dass Jeder und Alles über Otjinuke seinen Traum wahrgemacht hat. Mag sein, dass es nun für mich Zeit wird, mit dem Träumen anzufangen. Er hat bereits seinen Bruder dazu gebracht, ebenfalls zu gehen.

B. Bennett, Phoenix AZ, April 2006

Blesbok

Unvergeßlich sind mir die Tage, die ich auf der Otjinuke Farm mit Gert Muller und seiner Familie verbracht habe. Nicht nur die gut organisierte Jagd war außerordentlich erfolgreich (10 Trophäen, davon 6 Goldmedaillen), sondern auch die freundliche Aufnahme durch Gert Muller, seiner lieben Familie und seiner freundlichen Helfer war dazu angetan, den Aufenthalt auf der Otjinuke Farm zu einem rundherum positiven Erlebnis werden zu lassen. Die gelungene Verbindung zwischen professionell organisierter Jagd und ungezwungener Herzlichkeit, die den Jagdgast zum Familienmitglied werden läßt, habe ich bei anderen Jagdreisen in dieser Form nie erlebt. Auch im nächsten Jahr wird Otjinuke wieder mein Ziel sein.

Philipp Hitzler, Germany

The first leopard!

Jeff Nolting hatte eigentlich vor, einige Antilopen zu jagen, aber am Ende hatte er auch eine Katze. Hier einige Fotos von seinem Leopard: 1, 2 und 3.

Steve got antelope!

Steve kam zur Jagd auf Antilopen im Juli 2007 und fand einen Goldmedaillen Gemsbock und Springbock. Hier einige Bilder von seinen Trophäen: Gemsbock und Springbock

Die Gastfreundschaft, die Unterkunft, das Essen, das Revier, das Wild alle meine Erwartungen wurden erfüllt oder übertroffen von Gert und Marina Muller auf Otjinuke während meiner Jagd im Juli 2007. Sie haben den Professionalismus und die Erfahrung eines großen Jagdführers gepaart mit der Wärme und Gastfreundschaft von Haus undFamilie. Das Wild ist artenreich und in großer Zahl vorhanden. Wir bekamen den größten Wasserbock, den ich je gesehen habe, lebend oder auf Fotos. Die Jagdbegleiter erldigten das Spurenlesen und Auffinden des geschossenen Wildes mit viel Erfahrung und einem Schuss Humor.

Fazit : die Erfahrung war so gut, dass ich beschlossen habe, als Rentner nach Namibia zu gehen, damit ich nicht immer wieder zurückfliegen muß.

Steve Pettit, Dallas, TX USA

Gordon Fellows' birds!

Ich hatte eine großartige Zeit während meiner Jagd mit Gert und Marina Muller auf Otjinuke und meine Familie machten eine besondere Erfahrung im Mai 2007. Ich fand und bepirschte all die Tiere die ich im Kopf hatte, als es losging - und dann noch einige mehr, eingeschlossen ein "Namibia Top 10" - Weissschwanzgnu. Meine Frau und die drei Kinder (7, 5 und3 Jahre) hatten eine gute Zeit auf der Farm. Alles, von der Gastfreundschaft, der Unterkunft, dem Wild, den Aktivitäten und das Land Namibia selber - war einfach TOP . Die Preise die berechnet wurden waren reell für das was geboten wird. Die Tatsache, dass alles so familiär war und unsere Kinder sich wie zu Hause fühlten war für uns sehr wichtig und macht den gewissen Unterschied aus. Gert fragte ständig, ob ich meine Spass habe und die Erfahrungen mache die ich mir wünschte. Er legte persönlichen Wert auf jeden Teil der Jagd, und gab nicht auf bis ich völlig zufrieden war. Ich hoffe, ich werde noch einmal die Gelegenheit haben, zurück zu kommen und mit der Waffe in der Hand durch den Busch zu streifen. Für weitere Informationen dürfen sie mir gerne an folgende Adresse schreiben : the_fellows_5 (at) yahoo.com.

Gordon Fellows

Scott's Kudu

Jagd auf Otjinuke war wirklich ein Abenteuer - und eins dass wir wiederholen werden! Nach der Ankunft fanden wir unsere Unterkunft weit besser als wir vermuteten. Wir waren fasziniert von der Artenvielfalt und der Anzahl des Wildes auf der Ranch. Der Anblick und die Geräusche dieser neuen Umgebung sind ein Erlebnis für sich selber. Jeder sollte einmal die Möglichkeit haben, Antilopen in freier Wildbahn zu beobachten. Unter der Führung unseres PH bekamen wir all unsere geplanten Trophäen. Diese wurde mit großer Sorgfalt von den Angestelltn auf der Farm behandelt. Die Möglichkeit, das Fleisch der erlegten Tiere zu genießen, erweiterte dieses einmalige Abenteuer.


Beki's amazing springbok


Wir kamen als Fremde, aber nach diesem Abenteuer gingen wir in der Gewissheit, Freunde für´s Leben gefunden zu haben.

Scott and Becki Rose, Washington DC.

Dave's Zebra!

Die Jagd auf Otjinuke war spektakulär. Im Moment unserer Ankunft wußte ich, dies wird eine Jagd, die ich nie vergessen werde. Ich kann es kaum erwarten, wieder mit Gert Muller zu jagen!! Herr Muller und seine Angestellten machten eine hervorragende Arbeit um sicherzustellen, dass die Pirsch erfolgreich war und wir das gwünschte Wild bekamen. Ich hatte nie das Gefühl von Druck ich müsse nun ein Tier schießen, bis es das Richtige für mich war. Am ersten Tag fanden wir einen Trophäen-Kudu, den mein Jagdpartner ein paar Tage später erlegte. Wenn sie ein Jagderlebnis suchen, wo sie entspannen können, ihren Spass haben, und trotzdem eine erfolgreiche Jagd, dann kann ich Gert Muller und seine Angestellten von Otjinuke nur wärmstens empfehlen.

Dave Taylor, Washington DC.

John's Impala!

Mein erster Besuch in Afrika galt Gert Muller von der Otjinuke Hunting Ranch, für eine 10 Tage Jagd im Juli 2006 .Ich war sehr beeindruckt von der Anzahl und der Qualität des vorhandenen Wildes. Ich erlegte 4 Goldmedaillen Tiere (Kudu, Oryx, Blessbock und Impala) , ein Silbermedaille - Hartebeest sowie zwei Bronzemedaillen Streifengnu-Bullen. Die Unterkunft war sehr schön und das Essen erstaunlich. Gert und seine Mannschaft wuchsen über sich selbst hinaus um meine Jagd zu einem unvergessliches Erlebnis werden zu lassen. Für jeden der eine Antilopenjagd voll Aktion sucht kann ich Otjinuke Hunting Ranch nur bestens empfehlen.

John Pierce, Houston TX

Scotts' Blesbok!

Bei meinem ersten Besuch in Afrika (Namibia) als Besucher/Jäger hatte ich keine Ahnung was mich erwartet. Ich kann ehrlich sagen, von dem Moment als ich das Flugzeug in Windhoek verließ bis zu meiner Abreise von der Ranch wurde ich wie ein Familienmitglied behandelt. Die Gastfreundschaft der Familie Muller ist unglaublich. Und erst die Jagd, der vorhandene Wildreichtum und die Qualität der Trophäentiere sind außergewöhnlich. Ich erlegte drei Goldmedaillen Tiere (Kudu, Oryx und Blessbock) sowi eine Bronze Medaille: einen sehr alten Streifengnu Bullen. Ich habe die Jagd auf Otjinuke so genossen, daß ich 2009 mit meiner 12 Jahre alten Tochter wiederkommen werde. Ich denke, dass die Freundschaft, die ich auf Otjinuke gefunden habe, ein Leben lang halten wird, die Erinnerungen werden es auf jeden Fall!

Scott Brunner, Bush LA

 

Ranch - Unterkunft - Preise - Bilder - Kommentare - Kontakt

 

© 2001-2016 Otjinuke Hunting Ranch, Namibia. All rights reserved.